align="left" Buddhistisches Zentrum Bonn der Karma Kagyü Linie

 


Foto: Presseamt Bundesstadt Bonn


    
>> demnächst bei uns:
4 Vorträge von Thomas B. Froesig
vom 17.11 bis 19.11.2017 :-)

 

BUDDHA IN DEUTSCHLAND: TAG DER OFFENEN TÜR AM SONNTAG, 22. OKTOBER

Tag der offenen Tür Banner

WILLKOMMEN IN 77 BUDDHISTISCHEN ZENTREN!

Was ist Meditation? Wie verbessert Buddhismus das eigene Leben? Wie lebt man das im Alltag? Was machen die Leute im buddhistischen Zentrum?

Wir bieten Antworten auf diese und viele weitere Fragen - bei kurzen Einführungsvorträgen, angeleiteten Kurzmeditationen zum Mitmachen und im persönlichen Gespräch. Das ermöglicht ein unverbindliches Reinschnuppern in entspannter Atmosphäre, bei Kaffee oder kleinen Snacks.

Wir empfangen euch von 11 bis 18 Uhr im Buddhistischen Zentrum Bonn!

Buddhas zeitlose Weisheit durch Meditation im Alltag verwenden


Im Buddhistischen Zentrum Bonn der Karma Kagyü Linie lehren wir, wie man die zeitlosen Werte des Buddhismus im Alltag leben kann. Unser Zentrum steht allen offen, die Meditation lernen und mehr über den Buddhismus erfahren möchten. Wir verwenden Methoden des Diamantweg-Buddhismus, die im Westen erst seit einigen Jahrzehnten zugänglich sind. Vorher wurden sie in Tibet fast tausend Jahre lang durch die Linie der Karmapas von einer Generation an die nächste weitergegeben.

Unser regelmäßiges Programm mit angeleiteten Meditationen auf den 16. Karmapa eignet sich besonders für einen ersten Besuch im Zentrum. Neue Besucher sind jederzeit herzlich eingeladen. Eine Vorbereitung oder Anmeldung ist nicht notwendig: Einfach vorbeikommen und gerne Fragen mitbringen!

Die Meditation dauert rund 45 Minuten und ist grundsätzlich kostenfrei.

______________________________________________________________________________________

Buddhistisches Zentrum Bonn _I _Markt 31 _I_53111 Bonn_I_ Tel.: 0228 - 91 25 633

E-mail: bonn@diamondway-center.org _I_ _I_Impressum